Um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu bieten, verwendet diese Website Cookies. Durch die Nutzung der theater junge generation Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Logo tjg

Häufig gestellte Fragen

Fragen rund ums tjg.

Wie entsteht der Spielplan? Wie entscheidet Ihr euch für Stücke?

Für den Spielplan sind die DramaturgInnen verantwortlich. Sie lesen alles, was ihnen in die Finger kommt: Stücke, Romane und Magazine. Sie treffen AutorInnen und RegisseurInnen. Dann reden sie sehr viel und diskutieren darüber, was unser Publikum, also euch, gerade jetzt interessiert und interessieren sollte. Manchmal gibt es dabei auch Streit, aber nur guten. Schließlich entscheiden sie sich für bis zu zwölf Texte und Projekte für eine Spielzeit.

An wen kann ich mich wenden, wenn ich einen Vorschlag für eine Spielplanposition oder Themen habe, die im Spielplan des tjg. auftauchen sollten?

Unsere Chefdramaturgin Kathi Loch freut sich über Post unter dramaturgie@tjg-dresden.de.

 

Für wen spielt Ihr eigentlich?

Wir spielen für Kinder und Jugendlichen von zwei bis 16 und deren Familien. Sie kommen entweder unter der Woche zumeist am Vormittag über Kindertageseinrichtungen und Schulen mit Ihren PädagogInnen zu uns oder mit der ganzen Familie in den Ferien und am Wochenende. Vor allem am Wochenende zeigen wir außerdem unsere Puppentheaterinszenierungen für Erwachsene.

 

Kann mein Kind / ich in der Freizeit Theater spielen?

Ja, die Theaterakademie bietet verschiedene Spielklubs und Inszenierungsprojekte an. Das Angebot beginnt ab einem Alter von sieben Jahren. In dieser Spielzeit können erstmalig auch Erwachsene mit auf der Bühne stehen. 

Gibt es auch musikalische Inszenierungen am tjg.?

Theatermusik hat einen hohen Stellenwert am tjg. . Für jede Neuproduktion versuchen wir den „richtigen Ton“ zu finden. Unsere musikalischsten Inszenierungen sind derzeit: Bei der Feuerwehr wird der Kaffee kalt, The Season und I will be famous .

 

Spielen bei euch Kinder?

In den Inszenierungen der Theaterakademie stehen Kinder und Jugendliche auf der Bühne. In den Sparten Schauspiel und Puppentheater sind 19 professionelle SchauspielerInnen und sieben professionelle PuppenspielerInnen engagiert.

 

Wie sehen die Arbeitszeiten von SchauspielerInnen aus?

Normalerweise wird von montags bis samstags von 10:00 bis 14:00 Uhr und von 18:00 bis 22:00 Uhr geprobt. Die Proben werden für Vorstellungen, die am tjg. meistens am Vormittag liegen, unterbrochen. Auch sonntags wird gespielt.

Darauf, dass die SchauspielerInnen auch mal frei haben, achtet das Künstlerische Betriebsbüro.

 

Wie spielt Ihr in den Ferien?

Für Oster-, Winter- und Weihnachtsferien stellen wir ein spezielles Programm aus Vormittags- und Nachmittagsvorstellungen zusammen, so dass Horte und Familien gleichermaßen zu uns kommen können. In den Sommerferien haben wir selbst Spielzeitpause und keinen Spielbetrieb.

 

Blick hinter die Kulissen

Ist es möglich, Proben zu besuchen?

Ja, dies ist für alle Neuproduktionen einer Spielzeit mit einer Gruppe möglich. Sollten Sie darüber hinaus das Entstehen einer ganzen Inszenierung mit Ihrer Gruppe begleiten wollen, ist es möglich, Premierengruppe zu werden.

 

Gibt es Führungen durch die Räume des tjg. im Kraftwerk Mitte?

Ja, Führungen können bei der Theaterpädagogin und Schulreferentin Maike Döschner unter maike.doeschner@tjg-dresden.de angefragt werden .

 

Bietet das tjg. Projekttage für Schulen an?

Ja, auf mehreren Wegen. Zum einen werden im Rahmen der Zusammenarbeit mit Premierengruppen auch inszenierungsbezogene Projekttage angeboten. Zum anderen gibt es thematische Projekte wie die 1. Dresdner Zukunftskonferenz der Kinder und den Projekttag „Kinder auf der Flucht“.

Darüber hinaus können die Theaterpädagoginnen des tjg. für die Ausrichtung Pädagogischer Tage eingeladen werden.

 

Theaterknigge

Dürfen Speisen und Getränke mit in die Säle genommen werden?

Nein, das ist nicht möglich.

Theater ist ein Liveerlebnis, bei die SpielerInnen vor dem Publikum agieren. Auch das Zuschauen ist eine wichtige Rolle und von dieser sollte nichts ablenken.

 

Warum müssen Rucksäcke und große Tasche abgeben werden?

Damit eine eventuell nötig werdende Evakuierung reibungslos funktionieren kann.

 

Muss ich während der Vorstellung immer leise sein?

Nein und ja. Wir lieben es, wenn Du Deine Rolle als ZuschauerIn ernst nimmst und Du auf die Dinge, die dich auf der Bühne bewegen, reagierst. Mit Klatschen, mit Staunen auch eine Frage an den/die SitznachbarIn ist leise erlaubt.

Die Konzentration der SpielerInnen auf der Bühne stört es allerdings, wenn Ihr Euch über ganz andere Dinge austauscht. Bedenke immer, nicht nur Du hörst, was die DarstellerInnen auf der Bühne sprechen, auch sie hören Dich.

 

Was ziehe ich an, wenn ich ins Theater gehe?

Was Du magst. Es gibt BesucherInnen, die es mögen, sich schick anzuziehen, wenn sie ins Theater gehen, weil es für sie ein besonderes Ereignis ist. Andere wiederum ziehen sich einfach an wie immer. Alles ist erlaubt. Wobei: Die nasse Matschhose sollte vielleicht doch lieber an der Garderobe abgegeben werden. ;)

 

Warum applaudiert man im Theater?

Ein altes Sprichwort sagt: Der Applaus ist der Lohn des Schauspielers. Und ein bisschen ist es immer noch so. Am Ende der Vorstellung darf das Publikum „sprechen“. Der Tradition nach tut es das mit Klatschen. Hier könnt Ihr den SpielerInnen am Schnellsten und Direktesten rückmelden, wie euch die eben gesehene Inszenierung gefallen hat.

Wenn Ihr uns danach noch mehr zu sagen habt, freuen wir uns über Post an service@tjg-dresden.de oder Postanschrift einfügen.

 

Warum kann ich nach Beginn der Vorstellung nicht mehr an meinen Platz?

Theater findet im Moment statt, die SpielerInnen auf der Bühne agieren jetzt, die ZuschauerInnen widmen sich dem Geschehen von Anfang an. Jede Unterbrechung von außen wird in diesem Spiel als Störung wahrgenommen. Dies versuchen wir zu vermeiden.

In Fällen höherer Gewalt versuchen wir für verspätete Gruppen eine für alle Seiten tragbare Lösung zu finden: Entweder halten wir gesonderte Plätze im hinteren Bereich frei oder beginnen später.

 

rund um den Vorstellungsbesuch

Wie komme ich mit einer Gruppe am sichersten zum tjg. ?

Gruppen mit kleinen Kindern empfehlen wir die Anreise über die Freiberger Straße (Straßenbahnlinie 7, 10 und 12), bzw. die Schweriner Straße (Straßenbahnlinie 1, 2, Buslinie 94), da von dort die Straßen- und Ampelwege am einfachsten zu überqueren sind.

 

Gibt es einen Ort, wo sich unsere Gruppe eine Stunde vor Vorstellungsbeginn aufhalten kann?

Das Foyer des Theaters bietet ausreichend Raum und Rückzugsmöglichkeit, um sich mit einer Gruppe aufzuhalten.

 

Wo stelle ich meinen Kinderwagen hin?

Im Foyer des Theaters gibt es in der Nähe der Kassen einen Abstellplatz für Kinderwägen und Rollatoren.

 

Kann ich meinen Hund mit ins Theater bringen?

Nein, Tiere sind in den Gebäuden des Kraftwerk Mitte laut Hausordnung nicht gestattet.

 

Wo kann ich mein Fahrrad abstellen?

Rund um das Kraftwerk Mitte finden sich ausreichend Fahrradständer.

 

Wo kann ich kostenlos parken?

In der Nähe des Kraftwerk Mitte befinden sich keine kostenlosen Parkmöglichkeiten. Kostenpflichtige Möglichkeiten sind hier aufgeführt.

 

Wird für die Garderobe eine Gebühr erhoben?

Nein.

 

Tickets und Gutscheine

Wie kann ich außerhalb des Anrechts Karten für meine Gruppe erwerben?

Bitte kontaktieren Sie unsere Disponentin Pia Eßlinger. Sie wird Sie individuell beraten.
pia.esslinger@tjg-dresden.de oder 0351. 3 20 42 704.

 

Habt Ihr Geschenkgutscheine?

Ja, an unseren Theaterkassen können wir Gutscheine über frei wählbare Geldbeträge ausstellen.

 

Wie spontan kann ich Euch besuchen?

Restkarten gibt es jeweils eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn an der Kasse im Kraftwerk Mitte. Ein Versuch lohnt sich für Spontane immer, aber wir können nichts garantieren.

 

Was mache ich, wenn eine Vorstellung auf der Webseite ausgebucht ist?

Kontaktieren Sie in diesem Falle unseren Besucherservice unter service@tjg-dresden.de und lassen Sie sich auf die Warteliste setzen. Sobald eine Gruppe oder Einzelperson Karten stornieren, kontaktieren wir Sie umgehend.

 

 

Fragen zu Inszenierungen

Wo kann ich Hintergrundinformationen zu den Inszenierungen finden?

In den Materialien der Theaterakademie, die Sie unter den Inszenierungen finden können.

Wenn ich Fragen zu einer Inszenierung habe, an wen kann ich mich wenden?

Sie können sich an die jeweilig betreuende Theaterpädagogin (zu finden in der Besetzungsliste der Inszenierung) wenden oder über die Schulreferentin Maike Döschner.

 

Wie kommt es zu den Altersempfehlungen und wie genau sind diese?

Jede Neuproduktion wird aufgrund des Themas oder Form einem bestimmten Alter zugeordnet. Im Laufe des Probenprozesses wird das künstlerische Team von Kindern und Jugendlichen der Altersgruppe begleitet, Probenergebnisse  werden überprüft und befragt, auch Änderungswünsche werden manchmal eingereicht.

Sollten wir im Laufe dieses Prozesses feststellen, dass die ursprüngliche Altersangabe nicht zutrifft, verändern wir diese bis zur Premiere.

Unsere Altersempfehlungen sind deshalb sehr genau und als Orientierungshilfe geeignet.

Nach oben hin sind alle Inszenierungen für jeden offen.

 

neuer Standort Kraftwerk Mitte

Sind Staatsoperette und tjg. nun ein Theater?

Nein, wir bleiben zwei unabhängige Theater in städtischer Trägerschaft, die nun in einem Haus eingemietet sind.

 

Was passiert mit dem alten Haus in Cotta?

Hierüber können derzeit keine gesicherten Aussagen weitergegeben werden.

 

Kooperationen / Unterstützung

Ich habe Lust, mit Euch zusammenzuarbeiten. Geht das?

Ein Gespräch lohnt sich immer. Für alle künstlerischen Kooperationen kontaktieren Sie bitte die KollegInnen der Dramaturgie unter dramaturgie@tjg-dresden.de . Für alle Kooperationen, die im weitesten Sinne etwas mit Pädagogik zu tun haben, zeichnet sich die Theaterakademie unter theaterakademie@tjg-dresden.de verantwortlich. Sollte Ihr Anliegen in keine der beiden Kategorien passen, kontaktieren Sie bitte den Besucherservice unter service@tjg-dresden.de .

 

 

Wie kann ich eure Arbeit unterstützen?

Unser Förderverein haben die beiden Projekte „SCHAFFEN SIE PLATZ FÜR FANTASIE“ und „VORHANG AUF FÜR ALLE KINDER“ ins Leben gerufen, für die wir immer wieder Unterstützung benötigen.

 

 

Jobs und Ausbildung

Bietet Ihr Praktika an?

Ja. Wir können ausbildungsbezogene Praktikumsplätze in vielen Abteilungen unseres Hauses anbieten.

Wie komme ich an einen Praktikumsplatz?

Indem Du Dich bei uns unter verwaltung@tjg-dresden.de bewirbst.

Seid Ihr ein Ausbildungsbetrieb?

Ja, bei uns ist es möglich, eine Ausbildung als SchreinerIn, VeranstaltungstechnikerIn und HerrenmaßschneiderIn zu absolvieren.

Außerdem kann man in der Theaterakademie ein Freiwilliges Soziales Jahr in der Kultur absolvieren.

 

Bietet Ihr Nebenjobs an?

Nein.