Puppentheater

Tapfere Westmänner, orientierungslose Oststaatler, skrupellose Tramps, zwielichtige Rothäute, Schießereien, Kriegslisten, Überfälle, Dampfschiffe, Postkutschen, Marterpfähle und ein versenkter Schatz.

Drei Puppenspieler bringen das Maysche Abenteuerepos auf ein handliches Format. Im Pfeil- und Kugelhagel jagen sie über die Prärie, als Wigwam dient ein Wohnmobil, und den Überblick hat am Ende nur noch einer: das Pferd.


Angebote der tjg. theaterakademie: theaterpädagogisches Material / Kontakt für theaterpädagogische Angebote: katrin.jung@tjg-dresden.de

Kommentar schreiben


Zurück zur Startseite Zur zuletzt besuchten Seite