Um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu bieten, verwendet diese Website Cookies. Durch die Nutzung der theater junge generation Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Logo tjg
zurück

Ich mach dich platt!

nach dem Buch von Pernilla Stalfelt ~ aus dem Schwedischen von Birgitta Kicherer ~ in einer Fassung von Nis Søgaard ~ Puppentheater ~ 12+

Wie entsteht Gewalt? Welche Formen von Gewalt gibt es? Welche Folgen hat Gewalt? Wie kann Gewalt verhindert werden? Was ist das Gegenteil von Gewalt? Und ist es gewalttätiger, jemanden mit Eiern oder mit Buttermilch zu bewerfen?
In ihrem Sach-Comic „Ich mach dich platt!“ beleuchtet die schwedische Autorin und Illustratorin Pernilla Stalfelt das Thema Gewalt in allen Facetten: von der Gewalt gegen ein Marmeladenglas, das nicht aufgehen will, bis hin zu Krieg und Folter. In vielen kleinen Episoden und mit erstaunlich viel Humor umkreist sie ein Phänomen, das in unserem Alltag ebenso präsent ist wie in großen gesellschaftlichen Zusammenhängen. Dabei macht sie uns bewusst, wo Gewalt beginnt, und dass es in unser aller Verantwortung liegt, sie aufzuhalten oder gar nicht erst zuzulassen.
Die Inszenierung von Nis Søgaard nimmt sich „gewaltig“ was vor und übersetzt Pernilla Stalfelts Lexikon-artigen Überblick in Miniaturen mit Puppen und Objekten.

#tjgplatt

Spieldauer: 1:00 h


Zu dieser Inszenierung entsteht ein Rahmenprogramm in Zusammenarbeit mit dem Verein für Aktivität und Prävention (VAP) e.V..


Premiere

Sa
18. Nov
18:00 Uhr

Kleine Bühne

Mitwirkende

  • Regie 
  • Nis Søgaard
  • Bühne und Kostüme 
  • Nis Søgaard
  • Puppen 
  • Laura Sanwald
  • Nis Søgaard
  • Dramaturgie 
  • Kathi Loch
  • Theaterpädagogik 
  • Sophia Keil
  • Es spielen 
  • Patrick Borck
  • Viviane Podlich
  • Moritz Schwerin
  • Tanja Wehling

Material

Download

Tickets

  • Sa
    18. Nov
    18:00 Uhr
  • So
    19. Nov
    16:00 Uhr
  • Mo
    20. Nov
    10:00 Uhr
  • Di
    21. Nov
    10:00 Uhr
  • So
    07. Jan
    16:00 Uhr
  • Di
    09. Jan
    10:00 Uhr
  • Di
    09. Jan
    18:00 Uhr
  • Mi
    10. Jan
    10:00 Uhr
  • Mi
    10. Jan
    18:00 Uhr
  • Do
    11. Jan
    10:00 Uhr