Um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu bieten, verwendet diese Website Cookies. Durch die Nutzung der theater junge generation Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Logo tjg
zurück

Cherryman jagt Mr. White

von Jakob Arjouni ~ in einer Fassung von Ania Michaelis ~ 14+ ~ Schauspiel

Rick, 18 und arbeitslos, ist das Lieblingsopfer einer Clique von Neonazis. Für seine Ängste und Aggressionen hat er ein Ventil gefunden: Er zeichnet Comics, deren Held „Cherryman“ sich blutig an seinen Feinden rächt. Ansonsten träumt Rick von einer Lehrstelle. Die bietet ihm ausgerechnet Pascal, ein smarter Typ vom rechten „Heimatschutz“, an. Rick lässt sich auf einen – vermeintlich harmlosen – Deal ein und gerät in tödliche Verstrickungen.

 

Eingeladen zum 8. Sächsischen Theatertreffen 2014 in Leipzig.

Mitwirkende

  • Regie 
  • Ania Michaelis
  • Bühne 
  • Martina Schulle / Katja Renau
  • Kostüme 
  • Martina Schulle / Katja Renau
  • Musik 
  • Karsten Gundermann
  • Video 
  • Conny Klar
  • Dramaturgie 
  • Karl Gündel
  • Theaterpädagogik 
  • Tabea Hörnlein
  • Es spielen 
  • Erik Brünner
  • Roland Florstedt
  • Daniel Langbein
  • Judith Nebel
  • Iris Pickhard
  • Bettina Sörgel
  • Julian Trostorf
  • Gregor Wolf