Schauspiel

Gianna, achtjährige Halbitalienerin und zukünftige Starsopranistin, hat zwei große Geheimnisse: Sie liebt es, Gruselfilme zu gucken, während ihre Eltern im Ristorante arbeiten müssen. Und sie liebt es, sich im Dunkeln aus dem Haus zu schleichen und am Fluss Opernarien zu singen. Bei einem ihrer nächtlichen Ausflüge macht Gianna eine schreckliche Entdeckung: Ein Monster geht um und schüchtert alle Kinder ein, die sich nicht tadellos benehmen. Solche Erziehungsmaßnahmen sind nicht hinnehmbar, findet Gianna und beschließt, etwas dagegen zu tun.


Kontakt für theaterpädagogische Angebote: karen.becker@tjg-dresden.de

Kommentar schreiben


Zurück zur Startseite Zur zuletzt besuchten Seite