Um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu bieten, verwendet diese Website Cookies. Durch die Nutzung der theater junge generation Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Logo tjg

TAK-ticker

Die tjg. tak-ticker sind seit 2011 eine besondere „Produktionslinie“ der Theaterakademie. In der Reihe realisieren Jugendliche mit Jugendlichen ihre eigenen Konzepte. Begleitet werden sie dabei durch ein Coachingteam aus Dramaturgie und Theaterakademie. Bisher sind 14 unterschiedliche Projekte an den Start gegangen. Nicht alle haben es zur Premierenreife gebracht, denn auch das Scheitern ist in diesem Format möglich. Die Jugendlichen können unter professionellen Bedingungen arbeiten, ohne sich jedoch dem Druck professioneller Produktionen aussetzen zu müssen. So bleibt Raum für inhaltliche und formale Experimente. Von der Inszenierung bis zur theatralen Führung ist alles je nach Interesse und Ensemble möglich. In der Spielzeit 2016/2017 freuen wir uns auf zwei neue tjg. tak-ticker-Projekte, die sich im Kraftwerk Mitte präsentieren. 

Hier erlauben wir uns noch einmal einen Rückblick auf einige der bisherigen Projekte.

Tabea Hörnlein erklärt das Konzept der tjg. tak-ticker, 2014

Tabea Hörnlein erklärt das Konzept der tjg. tak-ticker, 2014

Christian stellt sein Projekt "Sartre möchte mit dir befreundet sein" vor, 2014

Christian stellt sein Projekt "Sartre möchte mit dir befreundet sein" vor, 2014

Friederike spricht über "Wild sein", 2014

Friederike spricht über "Wild sein", 2014

Maria erzählt über "Echte Männer", 2015

Maria erzählt über "Echte Männer", 2015

Sarah spricht über "Wegweiser", 2015

Sarah spricht über "Wegweiser", 2015

Lisa spricht über "könnte, wäre, möchte", 2015

Lisa spricht über "könnte, wäre, möchte", 2015

Trailer zu "Wohin Esperanza" von Athanase, 2015

Trailer zu "Wohin Esperanza" von Athanase, 2015