tjg. theaterakademie/ mitmachen

MACH MIT!

Das tjg. zieht um! Nach über 65 Jahren an der städtischen Peripherie erhält das tjg. theater junge generation neue Spielstätten im Zentrum Dresdens. Der Theaterneubau entsteht derzeit auf dem Gelände des Kraftwerk Mitte. Dort wird das tjg. ab Dezember 2016 auf drei Bühnen spielen können.

 

Die Theaterakademie wird voraussichtlich Ende September die neuen Räume im Kraftwerk Mitte beziehen.

Am SA 10.09.2016 11:00 Uhr beginnen wir noch auf dem alten Gelände in der Meißner Landstrasse 4, traditionell die Spielzeit mit einem großen Picknick. 

Wir stellen Brötchen, Kaffee und Tee bereit, und alle TeilnehmerInnen bringen Käse, Wurst, Aufstrich, Kuchen, Obst – oder einfach nur gute Laune mit.

Bei diesem Picknick stellen wir alle Klubs, Werkstätten, Projekte und Inszenierungen vor. Im gemütlichen Gespräch mit der Projektleitung erfahrt Ihr genaue Termine, welche Projekte wann und wo anfangen und lernt Eure MitstreiterInnen kennen.

Kommt vorbei und beginnt mit uns die Spielzeit 2016/2017 mit einem Fest!

 

1. KLUBS UND FERIENWERKSTATT

In unseren Klubs und Werkstätten laden wir Kinder und Jugendliche dazu ein, einen ersten Kontakt mit uns und der Bühne aufzunehmen. Dies geschieht, je nach Alter, mit unterschiedlichen Schwerpunkten und in Kombination mit einen Proben- oder Vorstellungsbesuch, um sich über Formen und verschiedene Genres auszutauschen. Aufgrund unsere Umzugs, werden die Klubs und Werkstätten erst ab Jan 2017 starten.

 

2. INSZENIERUNGSPROJEKTE

In den Inszenierungen der tjg. theaterakademie spielen Jugendliche für Jugendliche, für Kinder, für Erwachsene und für Familien. In unseren Inszenierungen und Projekten entspricht die Bandbreite der Themen den verschiedenen verwendeten ästhetischen Mitteln, die vom modernen Tanz bis zum chorischen Projekt, vom Objekttheater bis zur Performance Art, vom Audiowalk bis hin zur ortsspezifischen Arbeit reichen.

Alle unsere Inszenierungen, fordern DarstellerInnen und Publikum dazu heraus, ihr Bild davon, was Theater ist und kann, infrage zu stellen.

 

3. tjg. tak-ticker

Die tjg. tak-ticker sind seit 2011 eine besondere „Produktionslinie“ der Theaterakademie. In der Reihe realisieren Jugendliche mit Jugendlichen ihre eigenen Konzepte. Begleitet werden sie dabei durch ein Coachingteam aus Dramaturgie und Theaterakademie. Bisher sind 14 unterschiedliche Projekte an den Start gegangen.

In der Spielzeit 2016/2017 freuen wir uns auf zwei neue tjg. tak-ticker-Projekte, die sich im Kraftwerk Mitte präsentieren.Wer also Zeit und Lust hat ein eigenes theatrales Projekt zu realisieren, der kann uns eine erste Projektidee zukommen lassen. Die Bewerbungsphase für die tak-ticker Nummer 15 und 16 läuft bis zum 30.09.16.

 

wir sind spieler

tjg. theaterakademie/ Forschungsschwerpunkte

Schwerpunkte der tjg. theaterakademie

Die Theaterakademie ist die dritte Sparte des tjg. , in der Kinder und Jugendliche, ErzieherInnen und LehrerInnen aber auch Familien Theater theoretisch und praktisch erfahren können.
In diesem Sinne verstehen wir uns als Ort für Diskussion, Forschung, Austausch und ästhetische Praxis. In der Theaterakademie spielen Jugendliche für Jugendliche, Kinder für Erwachsene, Jugendliche für die Allerkleinsten und Eltern für Familien.

Wir möchten Kinder und Jugendliche und dieses Jahr erstmalig auch Erwachsene darin bestärken, eigenen Gedanken und Fragen in künstlerische Ausdrucksformen zu übersetzen.

Die Theaterakademie lädt DarstellerInnen und Publikum dazu ein, sich mit den Facetten des Theaters auseinanderzusetzen und individuelle Lesarten von Theater zu entwikkeln.


Zurück zur Startseite Zur zuletzt besuchten Seite