Um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu bieten, verwendet diese Website Cookies. Durch die Nutzung der theater junge generation Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Logo tjg
zurück

Alle seine Entlein

nach Christian Duda und Julia Friese ~ in einer Fassung von Ivana Sajević ~ Puppentheater ~ 4+

Fuchs Konrad hat Hunger! Kurz bevor er jedoch die auserkorene Ente fressen kann, fliegt sie davon und lässt vor Schreck ein Ei zurück. Zügig ändert er seine Essenspläne, denn Rührei mag Konrad ebenfalls. Doch auch daraus wird nichts, denn schon knackt die Eierschale, Küken Lorenz schlüpft und schaut Konrad an. Da beginnt der Zweifel an ihm zu nagen: Vielleicht lohnt es sich zu warten, bis dieser Enterich etwas dicker ist? So wird aus Konrad ein Fuchs, der eine Ente großzieht, statt sie zu fressen. Nie scheint der Zeitpunkt für sein Festmahl passend. Und irgendwann taucht Ente Emma an der Seite von Lorenz auf ...

Christian Dudas und Julia Frieses Bilderbuch erzählt von einer ebenso ungewöhnlichen wie riskanten Beziehung, die auf Vertrauen und der Bereitschaft fußt, die eigenen Bedürfnisse zurückzustellen. Und so wird der Fuchs  schließlich Familienoberhaupt einer ganzen Bande von Entlein sein, die knurrend und quakend durch den Wald watscheln.

#tjgentlein

Spieldauer: 1:00 h


Premiere

Sa
04. Jun
16:00 Uhr

Sonnenhäusel Großer Garten

Mitwirkende

  • Regie und Puppen 
  • Ivana Sajević
  • Bühne und Kostüme 
  • Birgit Kellner und Christian Schlechter
  • Musik 
  • Manfred Engelmayer
  • Dramaturgie 
  • Ulrike Carl
  • Theaterpädagogik 
  • Anke-Jenny Engler

Tickets

  • Sa
    04. Jun
    16:00 Uhr

Empfehlungen

Wenn Sie diese Inszenierung mochten, mögen sie auch: