Um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu bieten, verwendet diese Website Cookies. Durch die Nutzung der theater junge generation Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Logo tjg
zurück

Lahme Ente, blindes Huhn

von Ulrich Hub ~ Schauspiel ~ 8+

In ihrem Hinterhof knabbert Ente genüsslich Nüsschen, als ein blindes Huhn über ihren Krückstock stolpert. Huhn freut sich, statt eines Blindenhundes immerhin eine Ente zu treffen. Ente soll es an den Ort führen,wo die geheimsten Wünsche in Erfüllung gehen. Aber Ente lehnt dankend ab. Gemütlich, anstrengungsfrei und sicher ist es nur zu Hause. Und ihre geheimsten Wünsche will sie sowieso nicht preisgeben. Aber das unternehmungslustige Huhn drängelt, hakt Ente stützend unter und erlebt durch deren anschauliche Schilderung hautnah alle Gefahren und Glücksmomente einer abenteuerlichen Reise.


Nach dem Motto „Das Ziel ist im Weg“ entdecken die zwei schrägen Vögel auf ihrer Tour nicht nur die jeweils eigenen ungeahnten Kräfte, sondern vor allem die liebenswerten Besonderheiten und Stärken der*des Anderen. Sie finden heraus, dass vereint große Ängste bezwingbar sind und wie sich sehnsüchtige Wünsche durch eine beflügelnde Begegnung wandeln können.

#tjglahmeente


Premiere

Sa
01. Okt
16:00 Uhr

Kleine Bühne

Mitwirkende

  • Regie 
  • Ulrich Hub
  • Bühne 
  • Grit Dora von Zeschau
  • Kostüme und Mitarbeit Bühne 
  • Ulrike Kunze
  • Dramaturgie 
  • Ulrike Carl
  • Es spielen 
  • Simon Käser
  • Susan Weilandt

Tickets

  • Sa
    01. Okt
    16:00 Uhr
  • Mo
    03. Okt
    16:00 Uhr
  • Di
    04. Okt
    10:00 Uhr
  • Mi
    05. Okt
    10:00 Uhr
  • Do
    20. Okt
    10:00 Uhr
  • Fr
    21. Okt
    10:00 Uhr
  • Sa
    22. Okt
    10:00 Uhr
  • So
    23. Okt
    11:00 Uhr
  • Mo
    24. Okt
    10:00 Uhr

Empfehlungen

Wenn Sie diese Inszenierung mochten, mögen sie auch: