Um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu bieten, verwendet diese Website Cookies. Durch die Nutzung der theater junge generation Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Logo tjg
zurück

Lotta aus der Krachmacherstraße

von Astrid Lindgren ~ für die Bühne bearbeitet von Nicklas Heinecke ~ eingerichtet von Julia Brettschneider ~ Schauspiel ~ 4+

„Ich will aber mitspielen!“, entgegnet Lotta aus der Krachmacherstraße ihren Geschwistern. Prompt liegt sie als Patientin im Bett und darf sich nicht bewegen — das soll ein schönes Spiel sein? Auch sonst hat Lotta ihre ganz eigenen Vorstellungen: Wenn das gewünschte Fahrrad zum Geburtstag ausbleibt, mopst sie sich einfach das von Nachbarin Tante Berg. Weil sie den kratzenden Pulli nicht tragen möchte, verlässt sie kurzerhand ihr Zuhause und führt ihren eigenen Haushalt auf dem Dachboden nebenan. An Selbstvertrauen, ihren Kopf durchzusetzen, mangelt es Lotta nie, und so wirbelt sie das Leben ihrer Familie fröhlich durcheinander.

Astrid Lindgren hat mit Lotta eine eigensinnige und erfindungsreiche Figur geschaffen.
Und obwohl sich Lotta ab und zu selbst überschätzt und ihre Vorhaben durchaus auch
scheitern, ist sie seit Jahrzehnten Idol und Identifikationsfigur vieler Kinder. In dieser
Inszenierung erzählt Lotta ihre Erlebnisse aus eigener Perspektive.

#tjglotta


Premiere

Fr
21. Okt
10:00 Uhr

Studiobühne

Mitwirkende

  • Regie 
  • Julia Brettschneider
  • Bühne und Kostüme 
  • Sebastian Ellrich
  • Musik 
  • Anton Berman
  • Dramaturgie 
  • Andra Born
  • Theaterpädagogik 
  • Daphna Horowitz
  • Es spielen 
  • Anna Magdalena Wagner
  • Marja Hofmann
  • Stefan Kuk

Tickets

  • Fr
    21. Okt
    10:00 Uhr
  • Fr
    21. Okt
    16:00 Uhr
  • Mo
    24. Okt
    10:00 Uhr
  • Di
    25. Okt
    10:00 Uhr
  • Mi
    26. Okt
    10:00 Uhr
  • Do
    27. Okt
    16:00 Uhr
  • Mo
    31. Okt
    16:00 Uhr

Empfehlungen

Wenn Sie diese Inszenierung mochten, mögen sie auch: