Um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu bieten, verwendet diese Website Cookies. Durch die Nutzung der theater junge generation Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Logo tjg
zurück

Movie Star
UA

nach dem Roman von Raziel Reid ~ aus dem Englischen von Peter Peschke ~ in einer Fassung von Julia Fischer und Matthias Köhler ~ Schauspiel ~ 14+

Von seinen Mitschüler*innen wird er nur Judy genannt, dabei ist sein Name Jude. Jude ist schwul und liebt schrill-feminine Auftritte. Den Ausgrenzungen und den Beleidigungen, die er erlebt, begegnet er mit Stolz. In seiner Fantasie wird für ihn der triste Familienalltag und die feindliche Schulumgebung zu einem Laufsteg – zum Filmset, wo er der Star ist und um die Liebe eines Jungen kämpft, der ihm in der Realität nur mit Verachtung begegnet. Selbst über die unerträglichsten Situationen streut Jude eine Prise imaginären Glitzer und nimmt für sich in Anspruch selbst zu definieren, wer er ist und wer er sein will. 

2008 wurde in Kalifornien der fünfzehnjährige Larry King von einem Mitschüler erschossen, nachdem Larry ihn gefragt hatte, ob er mit ihm zum Valentinsball geht. In Auseinandersetzung mit diesem Verbrechen schuf der kanadische Autor Raziel Reid einen ebenso radikalen wie berührenden Roman. Schon der Anspruch Judes auf Selbstbestimmung jenseits der Geschlechternormen reicht aus, um ihm die Existenzberechtigung abzusprechen und lässt uns alle ahnen, wie dünn das zivilisatorische Eis unseres Zusammenlebens ist. 

#tjgmoviestar


Matthias Köhler studierte Theaterwissenschaft und Angewandte Kunst in Wien. Von 2013 bis 2016 war er am Schauspiel Köln als Regieassistent engagiert, erste Regiearbeiten entstanden. Er leitete die Außenspielstätte „Britney“ des Schauspiel Köln. Als freischaffender Regisseur inszenierte er mehrfach in Köln, in Wien und Meiningen.


Premiere

Sa
07. Mrz
19:30 Uhr

Große Bühne

Mitwirkende

  • Regie 
  • Matthias Köhler
  • Bühne und Kostüme 
  • Ran Chai Bar-zvi
  • Dramaturgie 
  • Christoph Macha
  • Theaterpädagogik 
  • Dorothee Paul
  • Es spielen 
  • Adrienne Lejko
  • Paul Oldenburg
  • Alexander Sehan
  • Ulrike Sperberg
  • Florian Thongsap Welsch
  • Gregor Wolf

Tickets

  • Sa
    07. Mrz
    19:30 Uhr