Um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu bieten, verwendet diese Website Cookies. Durch die Nutzung der theater junge generation Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Logo tjg
zurück

tjg. tak-ticker 2018
UA

drei Inszenierungen und eine Lesung aus der Reihe tjg. tak-ticker

Theaterakademie ~ 14+

tjg. tak-ticker
In der Reihe tjg. tak-ticker bringen Jugendliche ihre eigenen Inszenierungen auf die Bühne. In der Spielzeit 2017/2018 sind erneut drei Projekte an den Start gegangen, die alle gemeinsam am Do 26. Apr 2018 Premiere haben. Weitere Vorstellungen sind am Fr. 27 Apr und Sa 28. Apr 2018 zu erleben.

Deutschland sucht den besseren Menschen UA
tjg. tak-ticker 18 ~ von Fin Wittstock

Fin: „Wir beschäftigen uns in einem performativen Versuchsaufbau mit Wirkung, Absicht und Funktionsweise von Zuschreibungen in unserem Alltag. Mich interessiert, ob und wie Zuschreibungsprozesse die Grenzen und Handlungen zwischen den Menschen beeinflussen.“

 

Frequenzsuche UA
tjg. tak-ticker 19 ~ von Paula Preuß

Paula: „Es geht um die Suche nach etwas, das wir vielleicht fast übersehen, weil es uns ständig umgibt, wir es aufnehmen, verarbeiten und selbst in die Welt schicken. Es geht um die Untersuchung eigener und fremder Kommunikationsformen.“

 

Frau hoch x UA
tjg. tak-ticker 20 ~ von Caroline Ufer

Caroline: „Ich habe zwei Menschen kennengelernt, die sich nicht als Mann oder Frau definieren, sondern als Mensch. Ich habe angefangen darüber nachzudenken, wie unsere Gesellschaft auf Frauen schaut und diese definiert. Uns beschäftigt in der Produktion die Frage: Was bedeutet es ‚Frau‘ zu sein? Welche Potenziale und Sehnsüchte hat man und warum schöpft man diese nicht aus.“

 

Formelle Gastfreundschaft
szenische Lesung von Marina Kirillova

Wie fühlt sich allein sein unter vielen an?

 

#tjgtakticker

Spieldauer: 3:00 h inklusive Pause


Besetzungen:

Deutschland sucht den besseren Menschen ~ tjg. tak-ticker 18
Konzept, Regie, Bühne und Kostüme: Fin Wittstock
Coaching: BBB Johannes Deimling
Dramaturgie: Kathi Loch
Es spielen: Elias Eisold, Felix Fischer, Luise Hemmann, Paula Klein, Philipp Rahn

Frequenzsuche ~ tjg. tak-ticker 19
Konzept, Regie, Bühne und Kostüme: Paula Preuß
Coaching: Anna Lubenska
Dramaturgie: Ulrike Leßmann
Es spielen: Dominique Durda, Nora Wallenburger

Frau hoch x ~ tjg. tak-ticker 20
Konzept, Regie, Bühne und Kostüme: Caroline Ufer
Coaching: Sophia Keil
Dramaturgie: Christoph Macha
Es spielen: Lara Beyer, Katharina Hummel, Annika Molke, Timo Preußler, Merle Ann Sommermeier

Formelle Gastfreundschaft
szenische Lesung von Marina Kirillova
Es lesen: Benedict Bartsch, Marlene Lang, Lilith Simundt, Melissa Stock, Clemens Wießner
Einrichtung: Anke-Jenny Engler
Coaching und Dramaturgie: Ulrike Leßmann

Tickets

Derzeit keine Vorstellungen.