Um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu bieten, verwendet diese Website Cookies. Durch die Nutzung der theater junge generation Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Logo tjg
zurück

Willkommen im Multiversum!
UA

ein partizipatives Live­-Game in parallelen Welten von komplexbrigade und Ensemble ~ Theaterakademie ~ 12+

Wir entführen Dich in ein Spiel. Was seit der Antike diskutiert wurde, ist nun – im Jahr 2222 – wissenschaftlich bestätigt: Parallelwelten existieren, unsere Welt ist nur eine von vielen und Teil eines schier unendlichen Multiversums. Stell Dir also vor, dass es Dich gleichzeitig in mehreren Welten gibt und Du Dir nun endlich selbst begegnen kannst. und begegnet sich plötzlich selbst. 

Um dieses Spiel spielen zu können, stellen wir Dir einen Avatar zur Verfügung, den Du selbst durch einen interaktiven Parcours steuerst und so weiterentwickelst. Frage Dich: Wer bin ich, wer könnte ich sein? Was hat dazu geführt, dass ich so geworden bin? Wäre ich in den anderen Welten ganz anders? Für Dein Identitätsexperiment stehen Dir verschiedene Spielstationen zur Verfügung, die Du mit Deinem Avatar wie Level in einem Computerspiel durchläufst. Jede Entscheidung im Spiel führt zu neuen Wegen, neuen Fähigkeiten und neuen Fails. So ist jede Vorstellung, jedes gespielte Spiel einzigartig. Oder doch nur eine von vielen möglichen Welten?

In Kooperation mit dem Game Theater Kollektiv komplexbrigade entwickeln Spieler*innen der Theaterakademie einen interaktiven Parcours zu Fragen nach Lebensentwürfen und Identität, der das Publikum auffordert, selbst zum*zur Autor*in der Geschichte zu werden.

#tjggaming


Nach dem Studium der Puppenspielkunst an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ Berlin vereinten sich die drei Puppenspieler Caspar Bankert, Hannes Kapsch und Moritz Schwerin zu dem interdisziplinären Kollektiv komplexbrigade, welches sich künstlerisch und ästhetisch an der Schnittstelle zwischen Theater, Installation und Computerspiel einordnet. Nach diversen Inszenierungen am Ballhaus Ost und der Schaubude in Berlin, an den Theatern Chemnitz und am Theater Erlangen arbeiten sie nun erstmals in Dresden. Hannes Kapsch und Moritz Schwerin sind am tjg. fest engagiert.


Premiere

Fr
08. Mai
18:00 Uhr

Studiobühne

Mitwirkende

  • Konzept und Regie 
  • komplexbrigade (Caspar Bankert
  • Hannes Kapsch
  • Moritz Schwerin)
  • Bühne und Kostüme 
  • Luise Ehrenwerth
  • Dramaturgie 
  • Tabea Hörnlein
  • Theaterpädagogik 
  • Sophia Keil
  • Es spielen 
  • Paula Albrecht
  • Radek Dobry
  • Ilenia Frau
  • Julien Frömter
  • Rahel Hawemann
  • Julia Härtwig
  • Jara Jaeschke
  • Luis Jeschke
  • Jasmin Kuder
  • Sally Marie Lange
  • Karlotta Laßmann
  • Fiona Meincke
  • Frieda Nemat
  • Simon Josua Pauling
  • Finja Sander
  • Carolin Stetzler
  • Judith Tuma
  • Clemens Wießner
  • Henri Wrobel (Spieler*innen der Theaterakademie)

Tickets

  • Fr
    08. Mai
    18:00 Uhr